Digitaler Wandel der Kautionsversicherung in der Pandemie

Digitaler Wandel der Kautionsversicherung in der Pandemie

COVID-19 hat den technologischen Fortschritt schneller vorangetrieben, als das irgendjemand hätte vorhersagen können. In kürzester Zeit stellten sich viele Mitarbeiter vom täglichen stundenlangen Pendeln zwischen Arbeitsplatz und Zuhause auf das Anmelden am Computer im provisorischen Büro in den eigenen vier Wänden um. Folglich waren wir noch nie so abhängig von unseren Computern, dem Internet und digitalen Plattformen wie heute.

Auch wenn die Zahl der COVID-19-Fälle vermutlich abgenommen hat, hat man doch den Eindruck, als würde das Tempo technologischer Innovationen immer noch Rekorde brechen. Versicherungsgesellschaften hegen nicht unbedingt den Ruf, auf technologischem Gebiet oder in Bezug auf Innovationen eine Vorreiterrolle einzunehmen, aber der Markt für die deutschen Kautionsversicherungen ist sehr darum bemüht, diesen Eindruck zu ändern. Deutsche Kautionsversicherer müssen heute mit Banken Schritt halten, deren Hauptaugenmerk schon immer ihren Kunden galt. So nutzen Banken beispielsweise schon heute digitalgesteuerte Plattformen mit Hilfe von SWIFT-Codes zur Interbanken-Kommunikation und entwickeln teilweise Blockchain-Lösungen

Vorteile für die Kunden

Die Kundenzufriedenheit ist der eigentliche Anreiz für diese Arbeit an Online-Plattformen. Kunden wünschen sich ein einfacheres Verfahren zur Beantragung von Avalen, eine sofortige Genehmigung dieser Anträge und einfachere und schnellere Methoden zur Ausstellung der selbigen. Es überrascht nicht, dass Kunden ihre Dokumente elektronisch unterschreiben und per E-Mail erhalten und absenden möchten, ohne sich mit Druckern, der Post und Briefmarken abgeben zu müssen. Und mehr noch – sie wollen nach Möglichkeit alles telefonisch und digital erledigen.

Natürlich setzt der Kautionsversicherungsmarkt alles daran, diese Wünsche zu erfüllen. Dazu Nils Hoppenworth, Surety Country Manager bei Liberty Mutual Surety: „Die Kundenzufriedenheit ist das A und O unserer Arbeit. Wir hören darauf, was die Leiter der Finanzabteilungen von Unternehmen brauchen, und wir investieren in die nötigen Ressourcen. Um mit Banken und anderen Versicherungsgesellschaften konkurrieren zu können, müssen wir eine technologische Führungsrolle übernehmen. Glücklicherweise können wir dank unserer Größe auf die nötigen Ressourcen zurückgreifen.

Herausforderungen

Diese Fortschritte gehen aber auch mit bestimmten Herausforderungen einher. Weil die Erbringung von Sicherheitsleistungen eine Vereinbarung zwischen drei Parteien voraussetzt, müssen sich alle drei über den Prozess verständigen und abklären, was für sie akzeptabel ist. Es darf auch nicht vergessen werden, dass zahlreiche Avale gegenüber der öffentlichen Hand ausgestellt werden müssen und der Staat der Annahme elektronischer Garantien nicht immer die nötige zeitgemäße Akzeptanz entgegenbringt.

Hinzu kommt, dass sich Vorschriften und Gesetze von Land zu Land unterscheiden. In vielen Ländern gelten häufig strenge Regelungen dazu, ob, wann und wie Technologien wie elektronische Unterschriften verwendet werden können bzw. dürfen.

Um schnellere Fortschritte zu erzielen, muss sich die europäische Garantiebranche Schulter an Schulter gemeinsam mit einer übergreifenden Organisation, wie z.B. ICISA, beim Gesetzgeber für den Fortschritt der Digitalisierung einsetzen. Die gute Nachricht lautet, dass bereits Arbeitsgruppen gebildet wurden, um diese Initiativen voranzubringen.

Die Landschaft der Garantiebranche

Länder wie die Vereinigten Staaten, aber auch die lateinamerikanische Region sind Deutschland hinsichtlich der Entwicklung ihrer Online-Versicherungsplattformen weit voraus, sodass kleinere deutsche Versicherungsgesellschaften nur mit viel Mühe auf diesem Gebiet konkurrieren können. Größere, globale Unternehmen sind hier im Vorteil, weil sie die in den USA und anderenorts geleistete Arbeit nutzen und für Deutschland replizieren können. So hat Lateinamerika beispielsweise rasche Fortschritte erzielt, weil die Begünstigten im Vorfeld bereits für die Akzeptanz kodiert wurden.

Ein weiterer wichtiger und relevanter Aspekt ist die Sicherheit. Kleinere und mittelgroße Gesellschaften sind gewöhnlich auf externe Unternehmen angewiesen, die ihre Plattformen und Kundendaten hosten, während größere, global tätige Unternehmen die Technologie betriebsintern sicher hosten können, wodurch das Cybersicherheitsrisiko ihrer Kunden gesenkt werden kann.

Darüber hinaus sind größere Gesellschaften mit mehreren Versicherungsprogrammen häufig in der Lage, eine einzige Plattform für alle Geschäfte ihrer Kunden zu nutzen. Es gibt also keine separate Plattform und keine verschiedenen Passwörter für den Zugang zu Garantie- und Versicherungsprodukten.

Statt ihre eigenen Plattformen zu entwickeln, nutzen manche Versicherungsgesellschaften lieber diverse Banking-Plattformen. Für kleinere und mittelgroße Unternehmen mag das funktionieren, aber größere Gesellschaften sind hingegen an längerfristigen, ganzheitlicheren und globalen Lösungen zur Erfüllung der Anforderungen ihrer Kunden interessiert.

Schlussbemerkung

Die Arbeits- und Betriebsweisen von Unternehmen sind in einem schnellen Wandel begriffen. Ihre Erwartungen bezüglich einer sofortigen Befriedigung ihrer Anforderungen sind exponentiell gestiegen. Versicherungsgesellschaften, die Avale anbieten, müssen in Technologien investieren, um dieser, sich verändernden Dynamik gerecht zu werden. Die gute Nachricht lautet aber auch hier, dass insgesamt klare Fortschritte zu verzeichnen sind. Die Leiter der Finanzabteilungen von Unternehmen sollten mit dieser Landschaft vertraut sein, um fundierte Entscheidungen treffen zu können, wenn ihre Gesellschaft die Herauslage von Avalen sichern muss.

This website is general in nature, and is provided as a courtesy to you. Information is accurate to the best of Liberty Mutual’s knowledge, but companies and individuals should not rely on it to prevent and mitigate all risks as an explanation of coverage or benefits under an insurance policy. Consult your professional advisor regarding your particular facts and circumstance. By citing external authorities or linking to other websites, Liberty Mutual is not endorsing them.